Der Vermittler, Freund und Verbündete des Pferdes

TrainerIn für Freiheitliche Bodenarbeit mit Pferden

  • Sie lieben Pferde und möchten sich selbst weiterentwickeln?
  • Sie möchten mehr Verständnis in die Welt der Pferde und Menschen bringen?
  • Sie haben eine Herz für Problemfälle?
  • Sie haben ein schwieriges Pferd?
  • Sie arbeiten schon mit Pferden und sind es leid, auf der alten Druck- und Funktionsschiene weiterzumachen?

Machen Sie mehr aus Ihrer Liebe zum Pferd!

Werden Sie zu einem Verbündeten des Pferdes. Zu einem Gegenüber, das seine Natur respektiert, seine Sprache versteht und bei Bedarf zwischen ihm und seiner Bezugsperson vermittelt!

Freiheitliche Bodenarbeit mit Pferden nach HALE® versteht sich als Grundlagen- und Beziehungsarbeit mit dem Pferd. Sie ist der Schlüssel zu einer natürlichen, klar definierten, partnerschaftlichen Beziehung, auf der alles andere – wie zum Beispiel das Reiten – wunderbar aufgebaut werden kann. HALE® eignet sich hervorragend zur schonenden, pferdegerechten Ausbildung von Jungpferden, der Förderung von ausgebildeten Pferden, wie auch zur Korrektur von schwierigen und verdorbenen Pferden.

Sonderkonditionen im Jubiläumsjahr 2022 - 25 Jahre "Das Pegasus-Projekt®" und 10 Jahre "HALE®":

Dieses Jahr finden unsere Ausbildungen mit reduzierter Teilnehmerzahl und in Blockform statt, damit Sie auch unter Coronabedingungen, entspannt Ihre privaten und beruflichen Ambitionen verwirklichen können. Und obendrauf zu einem spektakulären Preis!

Das bedeutet, die Grund- und Aufbaustufe finden hintereinander statt, so dass Sie die komplette Ausbildung in einem Jahr durchlaufen. Die Buchung einzelner Module ist 2022 nicht möglich. 

Die Ausbildungstage reduzieren sich aufgrund der Blockstruktur auf insgesamt 18. Es entfallen 2 Prüfungstage, da sie durch die Erstellung von Hausarbeiten ersetzt werden. Der Umfang der Ausbildungsinhalte bleibt gleich.

Reguläre Konditionen ab 2023:

Die HALE®-Ausbildung umfasst zwei intensive Ausbildungsstufen/Module in einem Gesamtumfang von 23 Ausbildungstagen, an denen Sie eine fundierte Ausbildung erhalten.

Die Module können auf bis zu zwei Jahre in Folge aufgeteilt werden.
So fundiert und professionell ausgebildet haben Sie die besten Voraussetzungen, um auf dem Arbeits- und Seminarmarkt zu bestehen.

Ganz neu: Sie können die Module ab 2023 auch einzeln buchen.

 

Auszug aus den Ausbildungsinhalten
  • Grundkenntnisse Anatomie und Physiologie des Pferdes
  • Pferdeverhalten und Pferdesprache
  • Beziehungsarbeit mit Pferden
  • Pferdegerechte Rangordnungsklärung
  • Spielerisches Gymnastizieren
  • Mit Jungpferden und verdorbenen Pferden arbeiten
  • Vermitteln und Unterrichten
  • und vieles mehr
Zugangsvoraussetzungen

Wahlweise die vorangegangene Teilnahme am Basis-Seminar (Informationen finden Sie hier) oder der Besuch eines "individuellen Beratungstermins mit HALE® Coaching (Preis 120,00 Euro)". 

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, vor Ausbildungsbeginn nach Pöttmes zu kommen, besteht auch die Möglichkeit, einen Beratungstermin per Skype zu vereinbaren. 

Wenn Sie sich danach für eine Ausbildung bei HALE® entscheiden, erhalten Sie für das Basis-Seminar 200,00 Euro, für den individuellen Beratungstermin 120,00 Euro, auf der Ausbildungsrechnung gutgeschrieben.

Ausbildungsgebühr

Jubiläumspreis 2022 - 25 Jahre "Das Pegasus-Projekt®" und 10 Jahre "HALE®":

Teilnehmer/In: 3.800,00 Euro inkl. MwSt. (Gesamtausbildung Grund- und Aufbaustufe). 

Unterbringung Gastpferd: 10,00 Euro/Tag inkl. MwSt.

 

Normalpreise ab 2023:

Teilnehmer/In: 4.600,00 Euro inkl. MwSt. (Gesamtausbildung Grund- und Aufbaustufe) 

Teilnehmer/In: 2.600,00 Euro inkl. MwSt. (nur Grundstufe)

Teilnehmer/In: 2000,00 Euro inkl. MwSt. (nur Aufbaustufe)

Individueller Beratungstermin mit HALE® Coaching 120,00 Euro

Unterbringung Gastpferd: 15,00 Euro/Tag, 30,00 Euro/Wochenende inkl. MwSt.

In der Ausbildungsgebühr sind die Bereitstellung eines Lehrpferdes, sowie Seminargetränke und Snacks während der Kaffeepausen enthalten.

Teilnehmerzahl

maximal 2-4 (in 2022)

Dresscode

Bequeme, der Jahreszeit angepasste Freizeitkleidung, ggf. Regenkleidung und feste Schuhe (Wander- oder Trekkingschuhe), da wir uns auch in der freien Natur aufhalten werden. Ggf. eine Mund-Nase-Bedeckung ("Corona-Maske"), falls der vorgeschriebene Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.

Termine
  • 18. Mai 2022 - 16. Oktober 2022 in Pöttmes
Lehrplan

 

Studienverlauf Jubiläumsjahr 2022 (18 Ausbildungstage):

Die Ausbildungsinhalte sind mit der regulären Ausbildung identisch.

Grundstufe/Modul2: 

  1. Staffel:   18. - 22. Mai 2022 (5 Tage)
  2. Staffel:   22. - 26. Juni 2022 (5 Tage)

Aufbaustufe:        

  1. Staffel:   14. - 18. September 2022 (5 Tage)
  2. Staffel:   14. - 16. Oktober 2022 (3 Tage)

 

Regulärer Studienverlauf ab 2023: 

 23 Ausbildungstage

Grundlagenmodul:  Freiheitliche Bodenarbeit mit Pferden

*********************** Einführung in die HALE®Philosophie, Grundlagen Anatomie, Physiologie, Psyche
*********************** Grundlagen der Freiheitlichen Bodenarbeit mit Pferden
*********************** Beziehung auf „Pferdisch"
********************** Leadership und „Leittier"-Rolle, Zwischenprüfung


Aufbaumodul:   Vermitteln und Unterrichten

******************** Vertiefende Bodenarbeit mit Pferden
******************** Die unterschiedlichen Dimensionen der Mensch-Pferd-Beziehung
******************* Vermitteln und unterrichten, vorleben und weitergeben, Abschlussprüfung
Veranstaltungstermin
Modulauswahl
Ich möchte ein Gastpferd mitbringen
Gastpferddaten
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
Kontaktdaten
(optional)
Bestätigung der Volljährigkeit
Sie möchten uns noch etwas mitteilen?
(optional)

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine schriftliche Buchungsbestätigung mit Rechnung, die Anfahrtsbeschreibung zum Seminarort, sowie eine Liste von Übernachtungsmöglichkeiten per Post.

Zahlungsmodalitäten:
Anzahlung 1.000,00 Euro nach Erhalt der Rechnung. Restzahlung spätestens 4 Wochen vor Ausbildungsbeginn.

Bei Buchung der kompletten Ausbildung (Grund- und Aufbaumodul) bis zum 31.10.2021 erhalten Sie 10% Rabatt.

Weitere Informationen finden Sie in unseren AGB.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Die Ausbildung hat mir viel Wissen vermittelt über die Welt der Pferde, das wahre Wesen des Pferdes und Techniken gelehrt, die mich im Umgang mit Menschen und Pferden unglaublich weiterbringen. (Silke L.)